arteSanum – Zentrum für ganzheitliche Medizin

Osteopathie für Säuglinge + Screeninguntersuchung 

Wie hilft Osteopathie bei Säuglingen? 

Die Geburt eines Kindes, ob natürlich oder durch einen Kaiserschnitt, stellt auch für das Neugeborene eine körperliche Anstrengung dar. In einigen Fällen kann diese Anstrengung zu Irritationen des Stütz- und Bewegungsapparates führen. 

Die Osteopathen versuchen, nach entsprechender Ermittlung der Vorgeschichte Störungen im Weichgewebe zu ertasten und bei Bedarf durch gezielte manuelle Therapie mögliche Störungen zu behandeln. 

Die Osteopathie ersetzt in keinem Fall die anerkannten kinderärztlichen Untersuchungsmethoden, sondern stellt eine mögliche Ergänzung dieses Angebotes dar. 

Indikationen sind Schieflagen, Einseitigkeiten, Überstreckung, Bewegungsauffälligkeiten, Unruhe und Verdauungsbeschwerden.

Unsere Therapeuten: 
Martina Niehuus
Joachim Kern